ZURÜCK ZUR AUSWAHL

M-PLAN

Der Maschinenbelegungsplan beschreibt bzw. stellt visuell dar, welche Aufträge und Arbeitsschritte in der Produktion den verfügbaren Maschinen zugeordnet werden. Im einfachen Falle werden die eingehenden Aufträge in einer Firma, die nur über eine Maschine verfügt, in der Reihe des Einganges abgearbeitet. In der Realität ist es aber sehr oft komplizierter, da unterschiedliche Maschinen vorhanden sind, sodass ein Maschinenbelegungsplan nicht nur zu einem reibungslosen Produktionsablauf notwendig ist, sondern auch zur Optimierung der Prozesse genutzt werden kann.

Insbesondere können die Durchlaufzeiten einzelner Produktionsschritte aufeinander abgestimmt werden. Außerdem kann live aufgerufen werden, welche Artikel auf welcher Maschine „laufen“ und im Anschluss können z.B. die Ausschüsse erfasst werden. Außerdem können somit in Verbindung mit der QS wichtige Prüfprotokolle direkt erstellt und ausgegeben werden. Selbstverständlich lehnt sich das Plugin direkt an die deutschen Industrienormen an, die gefordert werden.

ZURÜCK ZUR AUSWAHL